Unechte Karettschildkröte – Caretta caretta


Unechte Karettschildkröte Caretta caretta tauchen auf den kanaren kanarische inseln
Unechte Karettschildkröte – Caretta caretta

Die Unechte Karettschildkröte ist eine Art aus der Familie der Meeresschildkröten und gehört somit zur Ordnung der Schildkröten. Caretta caretta ist die häufigste Art ihrer Familie und liefert daher auch die meisten Forschungsergebnisse über Meeresschildkröten.

Beschreibung, Anatomie & Merkmale

Der Panzer der Unechten Karettschildkröte wird bis zu 110cm lang, wobei sie ein Gewicht von etwa 110kg auf die Waage bringen. Das Maximalgewicht beträgt allerdings über 450kg.

Caretta caretta hat eine rotbraune Grundfärbung. Jedoch ist der Bauchpanzer bei erwachsenen Tieren gelbbraun. Markant ist zudem ihre ledeartige, gemusterte Haut.

Unterschiede zwischen Männchen & Weibchen

Die Männchen haben im Gegensatz zu den Weibchen einen längeren Schwanz und größere, gebogene Krallen. Außerdem ist ihr Bauchpanzer kürzer und der Rückenpanzer abgeflachter und breiter.

Lebensraum, Verbreitung & Vorkommen

Caretta caretta lebt im Freiwasser und an felsigen, bewachsenen Riffen. Auch auf Sandflächen oder in Felsspalten und kleinen Höhlen ist sie manchmal zu finden.

Beim Tauchen auf den Kanaren ist sie die häufigste Art, die man beobachten kann.

Unechte Karettschildkröte Caretta caretta Karte Verbreitung vorkommen
Verbreitungsgebiet der Unechten Karettschildkröte.

Die Unechte Karettschildkröte kommt weltweit in allen tropischen und subtropischen Meeren und Ozeanen vor. Dazu gehört auch das Mittelmeer. Darüber hinaus sind sie auch manchmal in gemäßigten Klimazonen zu finden.

Lebensweise & Ernährung

Auf dem Speiseplan der Unechten Karettschildkröte stehen unter anderem Krebstiere, Kopffüßer, Quallen, Seeigel und Seegras. Zudem wurden in ihren Mägen schon Schhlüpflinge der eigenen Art gefunden.

Ihr maximales Alter liegt bei 67 Jahren.

Gerade in jungen Jahren oder gar vor ihrer Geburt haben sie einige Feinde. Darunter viele Nesträuber, wie Ratten, Bären, Schlangen oder auch Menschen. Junge Schildkröten werden beispielsweise von Vögeln, Krebstieren, Fischen und Muränen gegessen. Erwachsene Tiere haben aufgrund ihres schützenden Panzers weniger Fressfeinde. Sie werden zum Beispiel von großen Haien, Killerwalen oder Seehunden gejagt. Etwa 40% aller eierlegenden Weibchen haben Wunden, die Haiattacken zugeschrieben werden.

Fortpflanzung

Caretta caretta erlangt ihre Geschlechtsreife im Alter zwischen 17 und 30 Jahren. Die Paarung wird meist an der Wasseroberfläche vollzogen. Die Weibchen legen mehrmals ,im Abstand von 12 bis 23 Tagen, ihre Eier ab. Ein Nest umfasst jeweils zwischen 23 und 178 Eier. Danach legen sie eine Pause von zwei bis drei Jahren ein ehe sie sich wieder paaren. Übrigens legen sie ihre Eier immer an dem Strand ab, an dem sie geboren wurden!

Unechte Karettschildkröte Caretta caretta ei eier nest eiablage
Ein Gelege der Unechten Karettschildkröte.

Die Eier selbst haben eine runde Form mit einer lederartigen Schale. Bis die kleinen Schildkröten schlüpfen vergehen, abhängig von der Umgebungstemperatur, 49 bis 80 Tage.

Die größte bekannte Nistkolonie der unechten Karettschildkröte befindet sich auf der Insel Masirah, im Oman. Immerhin 30000 Schildkröten legen hier im Durchschnitt jährlich ihre Eier ab.

Quellen & Links

https://de.wikipedia.org/

https://en.wikipedia.org/

https://www.zanteisland.com/

Ähnliche Beiträge