Tauchplatz Charco Verde


Charco Verde La Palma Tauchen Einstieg StrandEin Tauchgang für Faule. Die Torbögen von Charco Verde liegen lediglich 30m auseinander. Nach dem Abtauchen kann man, entlang einer schräg abfallenden Wand, einen kurzen Abstecher in die Tiefe machen. Im Flachbereich finden sich dann bis maximal 16m drei Torbögen. Der Erste, schön beleuchtet durch ein Dachfenster, steht im 90 Grad Winkel zum Zweiten, der gleichzeitig der Größte ist. Nachdem man beide Torbögen erkundet hat, taucht man in Richtung der offenen Seite des zweiten Torbogens, um den Dritten zu finden.Charco Verde, La Palma, Tauchen, Kantabrische Sternschnecke Rund um und in den Torbögen gibt es zahlreiche Überhänge, Spalten und Löcher zu erkunden. Abwechslungsreiche Tauchgänge sind garantiert. Der Tauchgang wird über dem Dach des größten Torbogens, das auf 5m liegt beendet. Um das Boot wieder zu erreichen taucht man während des Sicherheitsstopps ins tiefe Blau des Atlantiks..

Neben Krebstieren, Schnecken und Trompetenfischen kann man Rochen, Igelfische, Zackenbarsche und Rote Schweinsfische beobachten.

Tiefe: mindestens 15m

Tauchzeit: mindestens 45 Minuten

Erfahrungsgrad: Beginner

Einstieg:

  • Boot
  • Sandstrand, allerdings ein langer Fußmarsch und eine weite Schwimmstrecke

Strömung: oft, wenn meist stark bei Voll- oder Neumond

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I do not care. Deny
698