Tauchen auf Gran Canaria


Gran Canaria tauchen kanarische inseln kanaren atlantik atlantischer ozean gewöhnlicher tintenfisch sepia officinalis
Berühmt ist Gran Canaria für sein Naturschutzgebiet El Cabron, den Cathedral Cave und seine immensen Fischvorkommen. Eine große Zahl an professionellen Tauchcentern bietet täglich Ausflüge von Land und Boot an.
Der Festlandsockel Gran Canarias bricht teilweise erst in einer Entfernung von über 2km in unerreichbare Tiefen ab. Demzufolge steht eine große Auswahl an Tauchplätzen zur Verfügung. Somit kommen auch Wiederhohlungstäter auf ihre kosten.

Entlang der Südküste Gran Canarias stehen zahlreiche Tauchcenter zur Auswahl. Ob Puerto Mogan, Puerto Rico, Arguineguin, Pasito Blanco oder Playa del Ingles. Diving is fun! Einige sind auch in der Inselhauptstadt Las Palmas zu finden und selbst im Nordosten bei Puerto de Sardina wird abgetaucht.

Tauchplätze auf Gran Canaria

Viele Wracks und einige Höhlen warten auf abenteuerlustige Taucher. Doch Gran Canaria ist nicht nur den Profis vorbehalten. In Ufernähe gibt es zahlreiche Spots, die für Anfänger geeignet sind und für Spaß sorgen. Die meisten Tauchplätze befinden sich an der Süd- und Ostküste der Insel. Doch mit Sardina del Norte und dem Cathedral Cave befinden sich zwei der bekanntesten im Norden.

 

Gran Canaria tauchen kanarische inseln Karte tauchplätze atlantik atlantischer ozean kanaren

1 – Cathedral Cave
2 – Tufia
3 – El Cabron – Marine Schutzgebiet
4 – Pasito Blanco
5 – Artificial Reef – Künstliches Riff
6 – Arguineguin
7 – Wracks von Mogan
8 – Sardina del Norte
9 – Caleta

Tauchcenter auf Gran Canaria

Scuba Sur Gran Canaria

Logo Scuba Sur Gran Canaria Tauchcenter Tauchbasis tauchen kanarische Inseln Anfi del mar kanaren

Das Tauchcenter Scuba Sur befindet sich im Südwesten von Gran Canaria, direkt im Anfi del Mar Komplex. Aufgrund der Lage ist es fast immer sonnig. Sicherheit und Kundenbetreuung stehen hier an erster Stelle. Das durfte ich im März 2016 bei meinem erfolgreichem PADI Tauchlehrer Kurs selbst erfahren! Zudem war das Team immer gut gelaunt und für allerlei Fragen offen.

  google+ icon diving-canary-islands.com tauchen auf den kanaren  twitter icon diving-canary-islands.com tauchen auf den kanaren  youtube icon diving-canary-islands.com tauchen auf den kanaren  Tripadvisor Logo

Scuba Sur Gran Canaria Tauchcenter Tauchbasis tauchen kanarische Inseln Anfi del mar kanarenAusbildung

Die Ausbildung im Tauchcenter erfolgt nach PADI oder ITDA Standards. Vom Schnorcheln und Freitauchen, über Schnuppertauchen und Anfängerkurse bis zum PADI Staff Instructor ist alles im Programm. Auch sprachlich ist das Team von Scuba Sur sehr versiert. Es wird Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Holländisch und Italienisch gesprochen.

Tauchplätze und Ausfahrten

Es finden täglich zwei Ausfahrten mit dem Boot statt. Dabei wird am Vormittag meist ein Doppeltauchgang geplant und am Nachmittag ein flacher Einzeltauchgang. Auf Wunsch werden auch Highlights wie Sardina del Norte oder El Cabron mit dem Minivan angefahren. Im Programm sind über 15 Tauchplätze, wobei man an manchen mehr als einen Tauchgang durchführen kann.