Anreise nach El Hierro – Fähre oder Flieger


Anreise El hierro Fähre Flug flughafen Hafen Valverde Puerto de la Estaca kanaren kanarische inselnAufgrund der Tatsache, dass El Hierro keinen internationalen Flughafen hat, muss man entweder mit der Fähre von Teneriffa aus kommen oder mit einer Propellermaschine von Gran Canaria oder ebenfalls Teneriffa. Dabei sind die Verbindungen so, dass es zumindest einen Tag dauert, ehe man sich im Apartment einquartiert. Die Anreise kann also durchaus kompliziert werden.

Der ganze Aufwand lohnt sich aus meiner Sicht auf jeden Fall nicht für eine Woche Urlaub. Es sollten schon 10 Tage, eher noch zwei Wochen oder mehr, sein, da sich der Aufwand meiner Meinung nach sonst kaum lohnt.

Reisedauer von Deutschland nach El Hierro

Prinzipiell ist die Rechnung einfach. Von Deutschland auf die Kanaren dauert der Flug etwa 6 Stunden. Zudem muss man ungefähr 2 Stunden vorher am Flughafen sein, plus Anfahrt und warten auf das Gepäck beim Ankommen. Umsteigen auf Gran Canaria oder Teneriffa dauert noch einmal etwa 2 Stunden. Die Fähre braucht 2,5 Stunden, das Flugzeug nur 40 Minuten und dann noch bis La Restinga. Das braucht wieder eine weitere Stunde. Somit kommt man schon auf über 12 Stunden Anreise, wenn alles genau passt. Das tut es aber in den seltensten Fällen. Dennoch ist es möglich am selben Tag loszufahren und anzukommen. Und wenn nicht, kann man auch einfach einen Tag auf Teneriffa oder Gran Canaria verbringen.

Die 3 möglichen Anreisewege

      1. Flughafen Deutschland –> Flughafen Gran Canaria –> Flughafen El Hierro
      2. Flughafen Deutschland –> Flughafen Teneriffa Süd –> Flughafen Teneriffa Nord –> Flughafen El Hierro
      3. Flughafen Deutschland –> Flughafen Teneriffa Sud –> Hafen von Los Cristianos –> Hafen von El HIerro

Die einfachste Anreise

Aus meiner Sicht ist es am Einfachsten mit dem Flugzeug über Gran Canaria nach El Hierro zu fliegen. Vom Flughafen auf El Hierro lässt man sich dann von seiner Tauchbasis abholen, nimmt ein Taxi oder fährt Bus in die jeweilige Unterkunft.

Anreise mit dem Flugzeug

Binter Flugzeug anreise fliegen el hierro gran canaria teneriffa urlaub

Um mit dem Flugzeug nach El Hierro zu kommen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Mit nur einem Zwischenstop kann man über Teneriffa oder Gran Canaria fliegen. Wer über La Palma, Lanzarote oder Fuerteventura fliegt, muss ein weiteres Mal in Teneriffa Nord umsteigen.

Anreise nach El Hierro über Gran Canaria

Die einfachste Lösung ist über den Flughafen von Gran Canaria nach El Hierro zu fliegen, da man hier direkt am selben Flughafen von Flieger zu Flieger umsteigen kann. Damit hat man am wenigsten Stress. Man sollte dennoch etwas Zeit hier einplanen, da unter Umständen das Gepäck neu eingecheckt werden muss.

Anreise nach El Hierro über Teneriffa

Beim Flug über Teneriffa gibt es ein kleines Problem. Man muss vom Flughafen Süd, zum Flughafen Nord, was Einiges an Zeit in Anspruch nehmen kann. Zudem fahren die direkten Busse sehr unregelmäßig. Es gäbe auch die Möglichkeit mit dem Bus über Santa Cruz de Tenerife zu fahren, was allerdings wieder extra Zeit kostet. Die offiziellen Busfahrzeiten für Teneriffa findet ihr auf der Website von TITSA*.

Fluggesellschaften

Mit Binter* und CanaryFly* gibt es nur zwei Airlines, die Flüge nach El Hierro anbieten. Zumeist ist es aber billiger, wenn man den Flug von Deutschland direkt mit dem Anschlussflug zusammen bucht. Günstige Verbindungen findet ihr beispielsweise bei SkyScanner*.

Flugafenabkürzungen

VDE Für den Flugahfen von El Hierro

TFS für Teneriffa Süd

TFN für Teneriffa Nord

LPA für Gran Canaria.

Anreise mit der Fähre von Teneriffa nach El Hierro

Abgesehen vom Fliegen gibt es die Möglichkeit mit der Fähre nach El Hierro zu reisen. Diese fährt vom Hafen in Los Cristianos. Zurzeit ( Januar 2018) bietet lediglich Armas* eine Verbindung zwischen den beiden Inseln an. Die Fahrt findet, außer Samstags, einmal täglich statt und dauert etwa 2,5 Stunden. Mittwochs fährt die Fähre sogar zweimal. Die Ankunft im Hafen von El Hierro ist meist gegen 20:00 oder 22:00 Uhr. Dann braucht man noch mindestens eine Stunde nach La Restinga.

Fahrplan der Armas von Teneriffa nach El HIerro

Man sollte hierbei beachten, dass man noch mit dem Bus vom Flughafen Teneriffa Süd zum Hafen von Los Cristianos fahren muss. Die Buslinie 111 fährt regelmäßig und braucht lediglich 20 Minuten.

Armas Fähre El Hierro puerto de la estaca teneriffa los cristanos anreise urlaub tauchen
Armas bietet derzeit die einzige Fährverbindung nach El Hierro.

Wie komme ich in meine Unterkunft?

Zunächst sollte man als Taucher vorher mit der ausgesuchten Tauchbasis auf El Hierro Kontakt aufnehmen. Manche von ihnen bieten einen Abholservice für ihre Gäste.

Weiterreise mit dem Bus

Ansonsten gibt es die Möglichkeit mit dem Bus weiterzureisen. Allerdings passen die Busfahrzeiten* nicht zu den Fährzeiten. Zudem müsste man auf dem Weg nach La Restinga sowohl vom Hafen, als auch vom Flughafen, je zweimal umsteigen.

Eine Fahrkarte kostet 1,14€, eine 15er Karte gibt es für 13€, wobei jeder Umstieg wie eine neue Fahrt gilt.

Weiterreise mit dem Taxi

Die bessere Wahl ist dann ein Taxi zu nehmen. Unter +34 922 551 175, +34 922 550 729 oder +34 922 559 129 erreicht ihr die Taxiunternehmen. Der Kilometer kostet etwa 50 Cent. Vom Hafen und Flughafen sind es circa 40 Kilometer bis nach La Restinga, was dann etwa 20€ kostet und die längste Strecke ist, die man in seine Unterkunft zurücklegen kann. Wenn man sich ein Taxi teilt kann man hier auch noch etwas sparen.

Weiterreise mit dem Mietwagen

Egal ob man mit der Fähre oder dem Flugzeug angereist ist, kann man sich am Hafen und am Flughafen von El Hierro einen Mietwagen nehmen. Zumindest für Leute, die die Insel erkunden wollen macht das Sinn. Wer aber einen reinen Tauchurlaub plant, ist mit einer den anderen Möglichkeiten besser beraten.

Anreise mit dem Mietwagen ab Teneriffa

Zu guter Letzt besteht noch die Möglichkeit sich direkt ab dem Flughafen in Teneriffa einen Mietwagen zu nehmen und mit der Fähre nach El Hierro zu fahren. Es gilt das gleiche wie im Punkt oben. Man sollte hierbei bedenken, dass die Fährfahrt deutlich teurer ist mit einem Auto.