Roter Schweinsfisch – Bodianus scrofa


Der Rote Schweinsfisch ist eine Art aus der Familie der Lippfische und somit Teil der Reihe der Knochenfische.

roter schweinsfisch bodianus scrofa knochenfisch bild tauchen kanaren kanarische inseln atlantik atlantischer ozean
Roter Schweinsfisch – Bodianus scrofa

Beschreibung

Bodianus scrofa hat einen langgestreckten, seitlich gedrungenen Körper. Männchen und Weibchen weisen unterschiedliche Färbungen auf. Der Rote Schweinsfisch wird maximal 80cm lang.

Das Weibchen

Der Rücken ist rot, die Seitenlinie gelb und der Bauch weiß. Auf seinem Kopf befinden sich weiße oder grünliche Maserungen. Sein Auge ist ebenfalls rot mit schwarzer Pupille

Das Männchen

Es ist grüngräulich gefärbt mit roter Seitenlinie und roten Flossen.

Lebensraum und Verbreitung

Der Rote Schweinsfisch lebt über felsigen Riffen in Tiefen zwischen 20 und 200m. Beim Tauchen auf den Kanaren ist er nur selten zu sehen und meist misstrauisch gegenüber Tauchern. Weiterhin ist er auf den makaronesischen Inseln zu finden. Also den Azoren, Madeira, Ilhas Selvagens und Kap Verden.

Lebensweise

Bodianus scrofa lebt in kleinen Gruppen in einem Territorium. Dabei kommen auf ein Männchen meist 1 bis 3 Weibchen. Bei einer Länge zwischen 45 und 65cm ändern sie ihr Geschlecht von Weiblich zu Männlich. Es wird angenommen, dass sie im Freiwasser laichen. Die Jungfische leben isoliert über 30m tief, geschützt in Spalten und Löchern.
Bodianus scrofa ernährt sich von Wirbellosen wie Stachelhäutern und Schnecken.