Illegale Wilderei von Engelshaien auf Fuerteventura


Wilderei Engelshaie Fuerteventura Squatina Squatina illegale Fischerei
Das Unternehmen Reel em In auf Fuerteventura wurde öffentlich bloßgestellt. Sie haben auf ihrer Website Fotos mit gefangenen Engelshaien (Squatina squatina) und anderen geschützten Arten veröffentlicht. Diese sind sowohl durch europäisches als auch spanischen Gesetzt unter Naturschutz gestellt. Es handelt sich um stark bedrohte Arten. Vor allem Engeslhaie, die auf den Kanaren noch recht häufig vorkommen, sind davon betroffen.

Die Geschichte macht gerade ihre Runde in den sozialen Netzwerken.

Wir hoffen, dass sich Behörden schnellstmöglich einschalten und die Übeltäter ihre gerechte Strafe bekommen!

Mehr Infos findet ihr unter:

http://www.noticiasfuerteventura.com/

https://www.facebook.com/sharksinstitute/

https://www.facebook.com/nicolascaraballosaavedra/

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I do not care. Deny
638