Echte Karettschildkröte – Eretmochelys imbricata


Echte Karettschildkröte Eretmochelys imbricata tauchen Kanaren Schildkröten Kanarische Inseln Atlantik Ozean Lebensraum Meer
Echte Karettschildkröte – Eretmochelys imbricata

Die Echte Karettschildkröte ist eine Art aus der Familie der Meeresschildkröten und gehört somit zur Ordnung der SchildkrötenEretmochelys imbricata heißt im englischen Hawksbill Sea Turtle, was auf die Ähnlichkeit des Kopfes auf den eines Greifvogels zurückzuführen ist.

Beschreibung, Anatomie & Merkmale

Der Panzer der Echten Karettschildkröte wird bis zu 114cm lang, wobei sie ein Gewicht von etwa 75kg auf die Waage bringen. Das maximal gewogene Gewicht beträgt jedoch 127kg.

Eretmochelys imbricata hat eine gelbe bis beige Grundfärbung mit braunem bis schwarzem Muster. Allerdings ist der Bauchpanzer ausschließlich hell gefärbt.

Markant, im Gegensatz zu anderen Arten, ist ihr länglicher Kopf, der einen sehr krummen, spitzen Schnabel besitzt.

Außerdem hat sie an den vorderen Flossen zwei Krallen.

Lebensraum, Verbreitung & Vorkommen

Eretmochelys imbricata lebt im Freiwasser, kleinen Höhlen und Überhängen, Flussmündungen und sogar in Mangrovensümpfen. Es schient aber, als würden sie seichte Korallenriffe bevorzugen.

Beim Tauchen auf den Kanaren ist sie eher selten anzutreffen.

Die Echte Karettschildkröte kommt weltweit in allen tropischen und subtropischen Meeren und Ozeanen vor. Dazu gehört auch das Mittelmeer. Auf Wikipedia gibt es eine Karte des Verbreitungsgebietes mit wichtigen Nistplätzen.

Lebensweise & Ernährung

Echte Karettschildkröten ernähren ich von Schwämmen, Rippenquallen, Weichtieren, Nesseltieren, Algen und Blumentieren. Darunter befinden sich für den Menschen teils sehr giftige Arten.

Man schätzt, dass sie bis zwischen 30 und 40 Jahren alt werden.

Vor allem die Jungtiere haben Fressfeinde zu denen verschiedenste Nesträuber gehören. Erwachsene Tiere werden lediglich von großen Tieren, wie zu Beispiel Haien, gejagt.

Bei Eretmochelys imbricata handelt sich um solitär, also einzeln lebende, Schildkröten. Sie kommen ausschließlich zur Fortpflanzung zusammen.

Sie sind tagsüber aktiv und ruhen in der Nacht.

Fortpflanzung

Man schätzt, dass die Echte Karettschildkröte zwischen 10 und 20 Jahren geschlechtsreif wird. Die Zeit der Fortpflanzung ist im Atlantik von April bis November, wobei die paarung nur alle 2 Jahre stattfindet. Die Weibchen legen ihre Eier nachts, oberhalb der Gezeitenlinie am Strand ab. Dazu graben sie Löcher mit ihren hinteren Flossen. Ein Nest enthält durchschnittlich 140 Eier. Die Babys schlüpfen nach circa zwei Monaten, wiegen 24g, sind 2,5cm groß und schwarz.

Echte Karettschildkröte babys Eretmochelys imbricata tauchen Kanaren Schildkröten Kanarische Inseln Atlantik Ozean

Man kann Nester von Eretmochelys imbricata an Stränden von 60 Ländern weltweit finden. Zu den Wichtigsten Nistplätzen gehören die Strände Mexicos, der Seychellen, Indonesiens und Australiens.

Quellen & Links

https://de.wikipedia.org/

https://en.wikipedia.org/

http://tierdoku.com/

Ähnliche Beiträge